Aktuelle Mitteilungen

Pressemitteilungen, Sendeterminankündigungen oder Drehstartmeldungen – hier finden Sie Neuigkeiten von Doclights.

trans

17. Dezember 2019

Programmhinweis:
LEOPARD, SEEBÄR & CO Spezial – von Hagenbeck bis Helgoland

Unterwegs mit Freunden, NDR Fernsehen, 25. Dezember 2019, um 16:30 Uhr

Die Doku-Soap LEOPARD, SEEBÄR & CO zeigt mit einer Spezial-Sendung zur Serie pünktlich zum Jahresende eine besondere Folge, die den Zuschauer mit auf die Reise zu Tiergärten, Aquarien und Seehundstationen von Hagenbeck bis Helgoland nimmt. Der NDR zeigt LEOPARD, SEEBÄR & CO Spezial – von Hagenbeck bis Helgoland“, eine Produktion der DOCLIGHTS, am Mittwoch, 25. Dezember 2019, um 16:30 Uhr.

Zur Spezial-Sendung:
Die Tierpfleger*innen von Hagenbeck sind mit viel Elan und Sachkenntnis für ihre Tiere unterwegs: mit Adlerrochen in großen Tanks, mit widerspenstigen Wildkatzen oder zu Besuch bei wilden Robben am Strand. Für ihre Schützlinge nehmen die Tierpfleger*innen alle Hürden und reisen von Hamburg bis Helgoland, in den Kölner Zoo, nach Cottbus, Wien und Schwerin, sowie ins niederländische Arnheim!

Die „Reise-Stationen“:
Sebastian Behrens und Dave Nelde machen sich mit ein paar weiteren Kollegen*innen aus dem Tierpark Hagenbeck auf zum Huftierpflegertreffen im ältesten Zoo der Welt, dem Tiergarten Schönbrunn in Wien. Dr. Guido Westhoff, Leiter des Tropen-Aquariums, rollt mit einem 12-Tonner und einem riesigen Wasserbecken Richtung Arnheim in den Niederlanden. Eine Reise um die halbe Welt steht für den in Hagenbeck geborenen Tiger Mischka an. Schon bald wird er den Park verlassen, um in der Adventure World in Japan ein neues Zuhause zu finden. Stressfreies Reisen für die Tiere hat im Tierpark oberste Priorität. Das gilt auch für Leopard Sian, den Pfleger Volker Friedrich aus dem Tierpark Cottbus abholt. Hier trennt man sich nur schweren Herzens von dem liebgewonnenen Kater.

Tierpfleger Florian Plötz beobachtet bei seiner befreundeten Kollegin Anna Rauhaus im Kölner Zoo den Trainingserfolg mit den vom Aussterben bedrohten Philippinen-Krokodilen.   Bereits die Autofahrt zur Seehundstation Friedrichskoog ist für Lisa Voß, Sebastian Behrens, Dave Nelde und David Wittmann nicht nur Arbeit, sondern ein lustiges Vergnügen im Team.

Einfach nur genießen und sich den Wind um die Nase wehen lassen dürfen Cheftierpfleger Walter Wolters und Eismeerchef Dirk Stutzki. Sie schippern an ihrem freien Tag gemeinsam nach Helgoland, um dort ihre Lieblingstiere, die Kegelrobben und die Basstölpel, in freier Natur zu beobachten.

LEOPARD, SEEBÄR & CO ist eine Produktion der Doclights GmbH im Auftrag der ARD, unter der Federführung des NDR. Produzentin ist Michaela Hummel. Autoren: Petra Tschumpel, Jeannine Apsel. Kamera: Damir Kis. Schnitt: Petra Tschumpel, Kai Zwede. Musik: Mario Schneider. Sprecher: Mark Bremer. Produktionsleitung: Andreas Vennewald und Tim Carlberg (NDR). Die Redaktion im NDR liegt bei Anke Schmidt-Bratzel.

Pressekontakt: Studio Hamburg Produktion Gruppe GmbH, Alexa Rothmund, Jenfelder Allee 80, 22039 Hamburg, Tel. 040 6688 4801, Fax 040 6688 5428, E-Mail arothmund@studio-hamburg.de

Presseservice

Melden Sie sich für unseren Presseservice an,
 um unsere aktuellen Informationen zu erhalten.

Pressekontakt

Studio Hamburg Produktion Gruppe GmbH
Jenfelder Allee 80
D-22039 Hamburg
Telefon: +49 40 6688-4802
Fax: +49 40 6688-5428
presse-shpg@studio-hamburg.de