Aktuelle Mitteilungen

Pressemitteilungen, Sendeterminankündigungen oder Drehstartmeldungen – hier finden Sie Neuigkeiten von Doclights.

23. September 2021

Doku-Dreiteiler JUGEND IN DER DDR auf ZDFinfo

Donnerstag | 30. September | 20.15 Uhr bis 22.30 Uhr | auf ZDFinfo

Wie war es, im Osten Deutschlands aufzuwachsen? Wo setzte die DDR Grenzen, und wo konnten sich junge Menschen Freiräume erkämpfen? Die dreiteilige Reihe blickt mit Zeitzeug:innen zurück auf ihre Jugend in der DDR. Historische Archivaufnahmen, privates Bildmaterial und Historiker:innen ergänzen die persönlichen Erlebnisse und geben eine Einordnung in den gesellschaftlichen Rahmen dieser Zeit. Die dreiteilige Doclights-Produktion JUGEND IN DER DDR wird am 30. September 2021 ab 20.15 Uhr auf ZDFinfo gezeigt.

Zum Inhalt:
JUGEND IN DER DDR – AUFBRUCH UND ZWANG (ein Film von Jana von Rautenberg): Die erste Folge beleuchtet das Leben Jugendlicher in der DDR zwischen dem Ende des Zweiten Weltkrieges bis zum Mauerbau 1961. Eben noch in der Hitlerjugend aktiv, sollten sie die sogenannte Kampfreserve für die Sozialistischen Einheitspartei (SED) werden. Die Jugend soll die Ziele dieser Partei unterstützen und für sie eintreten.
 
JUGEND IN DER DDR – TRÄUME HINTER MAUERN (ein Film von Jeannine Apsel): Die zweite Folge beleuchtet das Leben Jugendlicher in der DDR nach dem Mauerbau 1961 bis 1976. Die Ost-Jugend liebte denselben Rhythmus, der auch westdeutsche Teenager in die Tanzlokale lockte, war inspiriert vom Sound der 1960er-Jahre.
 
JUGEND IN DER DDR – VOM STILLSTAND ZUM WIDERSTAND (ein Film von Johannes Nichelmann): Der dritte Teil der Reihe spürt der Jugendkultur, den Sehnsüchten und Zwängen einer Generation nach, die der veraltete Staatsapparat nicht gewinnen konnte. Die "Freie Deutsche Jugend", die größte Jugendorganisation des Landes, sollte die Heranwachsenden nicht nur zu "Kämpfern für den Frieden" erziehen, sondern vor allem ihre Jugendkultur prägen – mit Musik, Filmen, großen und kleinen Veranstaltungen.

JUGEND IN DER DDR ist eine Produktion der Doclights GmbH im Auftrag von ZDFinfo. Autor:innen: Jana von Rautenberg, Jeannine Apsel, Johannes Nichelmann. Kamera: Thomas Koppehele, Benedikt Fitzke, Marc Francke, Ralf Heinze. Schnitt: Jana Siegfriedsen, Kai Zwede. Ton: Olaf Bublitz, Tabea Hentschke, Robert Kurz. Grafik: Marc Trompetter. Sprecher: Sven Philipp. Producer: Andreas Vennewald. Produktion (Doclights): Ulrike Römhild, Silvia Mtschull. Produktion (ZDFinfo): Jenny Heininger. Die Redaktion bei ZDFinfo verantworten Lisa Borgemeister, Mario Sporn und Annette Harlfinger.

Presseservice

Melden Sie sich für unseren Presseservice an,
 um unsere aktuellen Informationen zu erhalten.

Pressekontakt

Studio Hamburg Produktion Gruppe GmbH
Jenfelder Allee 80
D-22039 Hamburg
Telefon: +49 40 6688-4802
Fax: +49 40 6688-5428
presse-shpg@studio-hamburg.de