Archiv

trans

19. Januar 2016

Sendetermin
NDR zeigt „Judith Rakers im Silicon Valley“

Am Montag, 25. Januar 2016, um 22.00 Uhr zeigt das NDR Fernsehen die Reportage „Judith Rakers im Silicon Valley“. In der Sendung begleitet die Journalistin erfolgreiche Deutsche, die zu den zehntausenden digitalen Pionieren gehören, die das Silicon Valley hervorgebracht hat: Wie wird man Internet-Millionär? Gehört dazu eine bestimmte Lebenseinstellung? Glück? Kindliche Naivität? Durchhaltevermögen? Und: was machen die neuen Superreichen mit ihrem Geld?

Das Silicon Valley, die Ebene südlich von San Francisco, wird dank boomender IT- und High-Tech-Industrie als heißeste Wirtschaftsregion der Welt gefeiert. Wer hier lebt und arbeitet ist davon überzeugt, die Welt verbessern oder zumindest verändern zu können. Judith Rakers wird sie begleiten, die deutschen Internetmillionäre und die Visionäre in der Hinterhofgarage, die großen Köpfe, die Zukunftsmacher und Erfolgreichen ebenso wie Kritiker. Sie wird miterleben, wie sie arbeiten und was sie bewegt. Sie wird sich einen ganz persönlichen Eindruck verschaffen vom Kosmos der Macher und Visionäre, die millionenschwere Erfolgsgeschichten schreiben – und sie wird dabei immer den Blick aufs Menschliche bewahren.

„Judith Rakers im Silicon Valley“ ist eine Produktion der Doclights GmbH für den NDR. Autorin ist Tina Dauster. Mitarbeit: Simon Laufer, Caroline Pellmann. Kamera: Oliver Kratz. Produktionsleitung: Andreas Vennewald (Doclights), Produktionsleitung NDR: Eva-Maria Wittke. Aufnahmeleitung: Constanze Balugdzic, Lara Biel. Produzentin ist Michaela Hummel. Die Redaktion liegt bei Jürgen Meier-Beer und Christoph Bungartz (NDR).

Pressekontakt: Studio Hamburg Produktion Gruppe GmbH, Alisa Höhle, Jenfelder Allee 80, 22039 Hamburg, Tel. 040 6688 4801, Fax 040 6688 5428, E-Mail ahoehle@studio-hamburg.de

Pressearchiv

In unserem Archiv finden Sie weitere Mitteilungen:

plus-trans
plus-trans
plus-trans
minus-trans
plus-trans
plus-trans
plus-trans
plus-trans
plus-trans