Archiv

trans

5. Oktober 2017

Doppelsieg für Tierfilme der Doclights in den USA

Bei dem weltweit bedeutendsten Naturfilmfestival des Jahres in Jackson Hole konnte die Doclights gleich zwei Preise gewinnen: Die Serie „Auf Leben und Tod“ von Doclights und Silverback Films  für den NDR, den WDR, den BR, die BBC und CCTV in China erhielt die Auszeichnungen für „Best Conservation Film“ (Naturschutz) und „Best Editing“ (Filmschnitt).

Die Serie „Auf Leben und Tod“ wurde dieses Jahr im  Januar auf dem Sendeplatz „Erlebnis Erde“ im Ersten ausgestrahlt. Sie zeigt die verschiedenen Jagdstrategien im Tierreich in nie dagewesener Qualität.

Das Jackson Hole Wildlife Film Festival im amerikanischen Bundesstaat Wyoming findet alle zwei Jahre im Wechsel mit dem Wildscreen Festival in Bristol statt. Die „Weltmeisterschaft des Tierfilms“ hatte dieses Jahr eine Rekordbeteiligung von 600 Produktionen aus aller Welt. Eine über Hundertköpfigen Jury wählte schließlich die Besten unter den der Besten aus.

Pressekontakt: Studio Hamburg Produktion Gruppe GmbH, Alexa Rothmund, Jenfelder Allee 80, 22039 Hamburg, Tel. 040 6688 4801, Fax 040 6688 5428, E-Mail 
arothmund@studio-hamburg.de


Pressearchiv

In unserem Archiv finden Sie weitere Mitteilungen:

minus-trans
plus-trans
plus-trans
plus-trans
plus-trans
plus-trans
plus-trans